oldenburg

Im ca. 17 km entfernten Oldenburg finden Sie eine größere Anzahl von Supermärkten, Discountern und Einzelhandelsgeschäften.
Die Fußgängerzone lädt zu einem Bummel ein. Besuchen Sie den Wochenmarkt, schlendern Sie durch die Altstadt oder besichtigen Sie die eindrucksvolle Ringwallanlage.
Die Oldenburger Gastronomie bietet einheimische und ausländische Küche in vielen Variationen.
Das Krankenhaus werden Sie hoffentlich nicht benötigen, aber zur Not ist es da.

Oldenburger Wallmuseum
Die slawische Ringwallanlage muss sich neben Haitabu nicht verstecken. In den rekonstruierten Wohn- und Arbeitsstätten vermitteln engagierte Ehrenamtler, wie man um das Jahr 800 lebte. Viele Möglichkeiten, selbst einmal die alten Techniken auszuprobieren, lassen die Vergangenheit lebendig werden. Kinder (und Erwachsene) verbringen hier unterhaltsame Stunden, in denen sie beiläufig mehr lernen als in so mancher Geschichtsstunde.

Eine weitere Attraktion sind die beiden slawischen Handelsschiffe, weltweit die einzigen Nachbauten dieses Schiffstyps.

Im zugehörigen Museum werden zahlreiche archäologische Fundstücke gezeigt. Ein Diorama bietet einen Überblick über Konstruktion und Aussehen der ganzen Wallanlage.